Woche 15 - Das Finale - 26. Juli - 4. August 2021

Ok, eigentlich geht dies Kapitel jetzt über eineinhalb Wochen, aber das wollen wir jetzt mal nicht mehr so eng sehen. Schließlich wird dies das letzte Kapitel unseres Bautagebuchs. Und es ist wieder so viel passiert. Gleich am Montag hatten wir schon die Abnahme der Anlage, ein paar Kleinigkeiten wurden noch geändert, damit der Spielspaß noch ein bisschen größer wird. Am Dienstagabend waren die Golfplatzbauer dann mit ihrem Teil der Arbeit fertig. Das war schon irgendwie komisch, nach 15 Wochen ein letztes Mal „Bye Bye“ zu sagen. Aber: in jedem Abschied verbirgt sich bekanntlich auch ein neuer Anfang, und so ging es dann gleich mit den Vorbereitungen für unser Testspiel am Donnerstag weiter. Fa. Bruinenberg hat unglaublich viele Blumen gepflanzt, Carsten Kröger den Fußboden im Kiosk gelegt, Tischlerei Maack dann die ersten Möbel im Kiosk eingebaut, dank Ole haben wir jetzt unseren eigenen Strom und keinen Baustrom mehr und endlich war auch mal ein vernünftiges Fahrzeug auf dem Platz: Heiner Baden hat mit dem Deutz beim Aufräumen geholfen.

Am Donnerstag dann das offizielle Testspiel mit Bürgermeisterin Moog-Steffens, Frau Feddersen vom Naturpark, Ratsherren, Verwaltung, Handwerkern, unserem Banker und natürlich Familie und Freunden. Darüber haben wir ja schon ausführlich im vorigen Kapitel berichtet. Schön wars!

Und Freitag ging es dann gleich munter weiter mit Auf- und Einräumen. Unglaublich, was alles in den Kiosk kommt. Am Sonnabend dann die nächste große Hilfe: Volker Dorow hat den Nachmittag auf dem Minibagger verbracht und den ehemaligen Lagerplatz tip-top auf Vordermann gebracht. Einfach beeindruckend, was das optisch ausgemacht hat, als die Container weggekommen sind und die ganzen Hügel verschwunden waren.

Am Sonntag durften dann unsere Familie und Freunde die Anlage einweihen, trotz eines heftigen Regenschauers waren alle begeistert. So soll das sein!

Und die letzten drei Tage hat Fa. Bruinenberg dann den Zaun fertiggestellt und Rasen gesät und Fa. Inselmann die letzten Ladungen Mutterboden geliefert, damit Pflanzen und Rasen auch den richtigen Untergrund haben.

Und wie so oft: die ersten werden die letzten sein: angefangen haben wir vor 15 Wochen mit dem Aufbau des Bauzauns, mit dem Abbau im Lauf der Woche beenden wir die „heiße“ Bauphase.

Auch in den kommenden Wochen werden wir noch genug zu tun haben, Fahrradständer, Bänke, eine kleine Schließfachanlage, die Kaffeeterrasse usw. Das werden wir dann auch immer mal wieder hier berichten, das eigentliche Bautagebuch wird jetzt aber hiermit abgeschlossen.

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an alle beteiligten Handwerker für die tolle Arbeit, an die Beteiligten in der Stadtverwaltung und beim Naturpark, an unseren Banker, an die Golfplatzbauer, an Axel Wolf für die tollen Videos und Drohnenbilder, an unsere Mitarbeiterinnen bei CMOS für die schicke Gestaltung der Außendarstellung vom Schnucken-Golf und die Pflege der Social-Mediakanäle, an Uwe Heinsohn für die Kontakte zu den Lieferanten, an Familie und Freunde, die uns während der Bauphase und auch schon vorher so toll unterstützt haben (und das hoffentlich auch weiterhin machen ) und auch an die vielen Leser dieses Bautagebuchs mit den vielen netten Rückmeldungen.

Jetzt freuen wir uns total dass es endlich losgeht! Am Donnerstag, dem 5.8.21 um 10 Uhr öffnen wir das Tor!

  • Viel passiert in den letzten Wochen, von oben sieht man es immer am besten

    Viel passiert in den letzten Wochen, von oben sieht man es immer am besten

  • Jonathan kämpft mit hunderten Pflanzen

    Jonathan kämpft mit hunderten Pflanzen

  • Endlich mal ein richtiges Fahrzeug auf dem Platz: Heiner mit seinem Deutz

    Endlich mal ein richtiges Fahrzeug auf dem Platz: Heiner mit seinem Deutz

  • Carsten Kröger hat mit seinem Kollgenen den Fußboden verlegt

    Carsten Kröger hat mit seinem Kollgenen den Fußboden verlegt

  • Ole hat mit seinem Kollegen die richtig dicken Kabel verlegt

    Ole hat mit seinem Kollegen die richtig dicken Kabel verlegt

  • Freunde und Familie durften am Sonntag schon mal testen

    Freunde und Familie durften am Sonntag schon mal testen

  • Firma Inselmann bei der letzten Abfuhr

    Firma Inselmann bei der letzten Abfuhr

  • Sie haben sich die kleine Pause verdient: 2.000 m<sup>2</sup> wurden neu angelegt

    Sie haben sich die kleine Pause verdient: 2.000 m2 wurden neu angelegt

  • Letzte Woche war hier noch eine Hügellandschaft, jetzt kann der Rasen wieder wachsen

    Letzte Woche war hier noch eine Hügellandschaft, jetzt kann der Rasen wieder wachsen

  • Johann Bruinenberg setzt den letzten Zaunpfahl

    Johann Bruinenberg setzt den letzten Zaunpfahl

Axel Wolf hatte die tolle Idee, die ganze Bauphase nochmal Revue passieren zu lassen, damit man mal in Kurzform einen Eindruck von der ganzen Arbeit der letzten 15 Wochen bekommt. Vom ersten Spatenstich am 16.4.21 bis zum offiziellen Testspiel am 29.7.21. Und er hat es tatsächlich geschafft unseren Fotomuffel Daniel bei seiner Lieblingsbeschäftigung als Radlader-Fahrer zu filmen 

Auch an dieser Stelle nochmal unseren Dank an Axel für die vielen tollen Filme und Drohnenbilder, die haben unser Bautagebuch so richtig schick werden lassen.

Schneverdingen Touristik
Naturpark Lüneburger Heide
LEADER
Hier investiert die EU - ELER

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete mit der Maßnahme: „LEADER“.
Mit dieser Maßnahme wird die Zusammenarbeit und die Initiierung, Organisation und Umsetzung von Projekten zur nachhaltigen Entwicklung in ländlichen Gebieten („LEADER-Region“) unterstützt.